InstantID | Porträts zu Kunst

InstantID ist ein Stilübertragungsmodell, das entwickelt wurde, um Porträts von Menschen mit einem hohen Maß an Genauigkeit und ästhetischer Anziehungskraft zu verbessern und zu transformieren. In diesem ComfyUI-Workflow verwenden wir zwei InstantIDs, um die Gesichter von zwei Personen in einem Bild zu erhalten. Wir setzen auch den Trick der Maskierung ein, um ihre Position innerhalb des Bildes zu kontrollieren. Sie können eine ähnliche Methode verwenden, um mehrere Personen in einem einzigen Bild zu kombinieren. Natürlich können Sie auch eine InstantID entfernen und ein Bild generieren, das nur eine Person zeigt.

ComfyUI Workflow

ComfyUI InstantID Workflow
Möchtest du diesen Workflow ausführen?
  • Voll funktionsfähige Workflows
  • Keine fehlenden Nodes oder Modelle
  • Keine manuelle Einrichtung erforderlich
  • Beeindruckende Visualisierungen

Beispiele

comfyui-instantid-workflow-1070

Beschreibung

1. ComfyUI InstantID Workflow

Der ComfyUI-Workflow ermöglicht die Erstellung von Bildern mit zwei Personen durch die Verwendung von zwei InstantIDs. Um sich auf eine einzelne Person zu konzentrieren, lassen Sie einfach eine der InstantIDs weg, laden Sie ein neues Referenzbild hoch und verzichten Sie auf die Maske, um ein neues Bild zu erstellen. In den folgenden Abschnitten werden wir auf die spezifischen Parameter eingehen, um Ihnen bei der Verwendung von InstantID anzuleiten. Dieser Ansatz wird Ihnen helfen, fesselnde, stilisierte Porträts zu generieren, die nicht nur die Essenz der Personen verkörpern, sondern auch Ihrer künstlerischen Vision entsprechen.

2. Überblick über InstantID

InstantID ist ein bahnbrechendes Stilübertragungsmodell, das entwickelt wurde, um Porträts von Menschen mit einem hohen Maß an Genauigkeit und ästhetischer Anziehungskraft zu verbessern und zu transformieren. Der ComfyUI InstantID-Knoten, der vom Entwickler der ComfyUI IPAdapter-Knoten erstellt wurde, integriert sich nahtlos in das ComfyUI-Ökosystem. Es bietet Benutzern ein fortschrittliches Werkzeug für künstlerischen Ausdruck und die Erstellung digitaler Identitäten.

2.1. Einführung in InstantID

InstantID verwandelt Fotografien in stilisierte Porträts, es arbeitet mit einem SDXL-Checkpoint und ist darauf ausgelegt, am besten mit Bildern mit einer Auflösung von 1024x1024 zu funktionieren. Sie können jedoch mit verschiedenen Größen experimentieren, um herauszufinden, was für Ihr Projekt am besten geeignet ist. Hier sind einige empfohlene Auflösungen, die auch gut mit SDXL funktionieren und die Sie ausprobieren können:

  • 1024x1024 (quadratisch)
  • 1152x896 (breiter)
  • 896x1152 (höher)
  • 1216x832 (breiter)
  • 832x1216 (höher)
  • 1344x768 (breiter)
  • 768x1344 (höher)
  • 1536x640 (breiter)
  • 640x1536 (höher)

InstantID kombiniert ein ControlNet mit einem Face-ID-Modell. Dieses Duo stellt sicher, dass die Stilübertragung nicht nur die Details Ihres Motivs genau erfasst, sondern auch die gewünschten künstlerischen Effekte effektiv anwendet.

2.2. Wichtige Parameter für die Verwendung von InstantID

Wenn Sie die Funktion "Apply InstantID" verwenden, werden Ihnen mehrere wichtige Einstellungen begegnen:

instantid: Hier wählen Sie das spezifische InstantID-Modell für Ihre Bilderstellung aus.

insightface: Dies ist ein Modell, das verwendet wird, um Gesichter in Ihrem Referenzbild zu erkennen und Merkmale zu extrahieren, was dazu beiträgt, die Essenz des Porträts zu erfassen.

control net: Arbeitet mit dem Face-ID-Modell zusammen, um die detaillierten Merkmale aus Ihrer Referenz zu kodieren und den Stil und Realismus des Bildes zu verbessern.

image: Das von Ihnen verwendete Referenzbild, idealerweise ein klares Porträt, das in eine 640x640-Box passt, um die besten Ergebnisse bei der Stilübertragung zu erzielen.

image_kps: Kurz für Image Keypoints, diese werden verwendet, um die Gesichtsorientierung in Ihrem generierten Bild zu definieren, was eine Posenanpassung basierend auf Ihrem Referenzbild ermöglicht. Sie können sogar ein anderes Bild dafür verwenden, wenn Sie die Kopfposition ändern, aber die Gesichtszüge beibehalten möchten.

mask: Dieser Parameter ermöglicht es Ihnen, festzulegen, welche Teile Ihres Bildes von InstantID beeinflusst werden sollen. Dies kann besonders nützlich sein, um die identitätserhaltenden Aspekte auf bestimmte Teile des Bildes zu konzentrieren, wie z. B. das Gesicht, während der Rest des Bildes entsprechend anderen Bedingungen oder Prompts generiert wird.

ComfyUI Apply InstantID

2.3. Zusätzliche Einstellungen für die Verwendung von InstantID

Prompt: Sie können spezifische Prompts eingeben, um den Stil Ihrer Kreation zu steuern, z. B. indem Sie nach einem Ölgemäldestil, einem Comicstil usw. fragen.

CFG in KSampler: Es wird empfohlen, die CFG-Einstellungen für bessere Ergebnisse zu senken; CFG 4.5 wird empfohlen.

Noise Injection: Das Standard-InstantID könnte Ihr Bild zu stark verbessern, aber Sie können dies abschwächen, indem Sie den negativen Einbettungen Rauschen hinzufügen, was die Ähnlichkeit verbessert. Verwenden Sie den Advanced InstantID-Knoten für präzisere Anpassungen.

Extra ControlNets: Sie können Ihre Kreation verbessern, indem Sie zusätzliche ControlNets in den Prozess einbeziehen.

Für weitere Informationen schauen Sie auf Github nach

Möchtest du mehr ComfyUI Workflows?